OGS

Die OGS der städt. GGS Eichendorffschule in Moers stellt sich vor
 

Träger

Träger des Offenen Ganztags an der Eichendorffschule ist der Caritasverband Moers-Xanten e. V.

 

Ziel der Maßnahme

Mit der pädagogischen Arbeit im Ganztag verfolgt der Caritasverband Moers-Xanten e. V. die im Runderlass vorgegebene Zielsetzung, ein bedarfsorientiertes, hochwertiges Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot für Eltern und Kinder vorzuhalten. Dabei orientieren sich die Angebote der "Offenen Ganztagsschule" (OGS) an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder und ihrer Familien. Auftrag und Ziel ist es, den Kindern einen sinnvollen Lebens- und Erfahrungsraum zu eröffnen, der eine möglichst umfassende individuelle und ganzheitliche Bildung ermöglicht und dadurch Benachteiligungen ausgleicht und Chancengleichheit erhöht. Neben dem Bildungsauftrag legen wir großen Wert auf die Stärkung der Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, die Förderung sozialer Verhaltensweisen, das Training von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie die Wahrnehmung demokratischer Strukturen. Ein weiteres Anliegen ist die Integration von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund oder die Inklusion von Kindern mit Benachteiligungen.

Erreichen wollen wir das durch emotionale Zuwendung, das Erlernen von Konfliktlösungsstrategien, die Förderung motorischer Fähigkeiten, Schaffung von Kommunikationsmöglichkeiten, Förderung von Lernfreude und -motivation, Partizipation der Kinder, Schaffung von Bewegungs- und Entspannungsmöglichkeiten, Stärkung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie eine enge Verzahnung von schulischem Vor- und Nachmittag.

 

Team

Das Team der OGS besteht aus Erzieherinnen, Sozialpädagoginnen, pädagogischen Ergänzungskräften, Studierenden der Sozialpädagogik/Sozialarbeit, Freiwilligendienstleistenden, Praktikanten, hauswirtschaftlichen Mitarbeiter*innen.

Teamleitung: Barbara Klüppel

 

Gruppen

Zurzeit besuchen 155 Kinder den Offenen Ganztag, jahrgangsübergreifend auf sechs Gruppen verteilt. In den Gruppenräumen stehen den Schülerinnen und Schülern Materialien zum Malen, Basteln, Spielen (mit Konstruktions- oder Rollenspielmaterial, Gesellschaftsspiele), Musikgenuss oder zur Entspannung zur Verfügung. Dabei werden sie von den Mitarbeiterinnen begleitet und angeleitet. Konflikte werden mit den Kindern besprochen, und es werden Konfliktstrategien ausgearbeitet.
 
Die Teilnahme an wöchentlichen Gruppenstunden ist für alle Kinder verpflichtend. In dieser Zeit werden aktuelle Themen besprochen. Es wird Wert darauf gelegt, dass jedes Kind die Möglichkeit erhält, zu Wort zu kommen. Während der Gruppenstunden feiern wir auch die Geburtstage der Kinder. Je nach Wetterlage nutzen wie die Spielflächen und Spielgeräte im Außenbereich.
 

Betreuungszeiten

Montag bis Freitag, 11:45 Uhr - 16:00 Uhr

Informieren Sie uns bitte telefonisch, schriftlich oder persönlich, falls Ihr Kind nicht in die OGS kommt.
 

Abholzeiten

Sie können Ihre Kinder um 15:00 Uhr oder 16:00 Uhr abholen.

Bitte versuchen Sie, sich möglichst an die Zeiten zu halten, da wir für die Kinder da sein und nicht immer wieder im Spiel oder Gespräch unterbrochen werden wollen.

 

Ferienbetreuung

In den Ferien und an den beweglichen Ferientagen ist das Team von 8:00 Uhr - 16:00 Uhr für Ihre Kinder da. Die Betreuung findet in Kooperation mit der St.-Marien-Schule statt.
 

Mittagessen

Die tägliche warme Mahlzeit nehmen die Kinder gruppenweise in der Zeit von 11:45 - 14:15 Uhr in der Mensa ein. Das Mittagessen wird von einer Mitarbeiterin pädagogisch begleitet. Die Kinder lernen, sich an Tischregeln zu halten. Die Zeit des Mittagessens dient auch für Gespräche mit den Kindern und der Kinder untereinander. Bei der Auswahl der Speisen nehmen wir Rücksicht auf religiöse oder gesundheitliche Anforderungen. Die Kinder erhalten zusätzlich während der gesamten Betreuungszeit Obst, Rohkost und Mineralwasser.
 

Lernzeit

Während der Lernzeit bearbeiten die Kinder die schulischen Unterrichtsinhalte unter Begleitung der Lehrkräfte und den Fachkräften des OGS-Teams.
 

Arbeitsgemeinschaften

Zwischen 15:00 Uhr und 16:00 Uhr bieten wir in Blöcken über einen bestimmten Zeitraum Arbeitsgemeinschaften aus musikalischen, künstlerischen, sportlichen und lebenspraktischen Themengebieten an. Nach einigen Schnuppertagen verpflichtet die Anmeldung zur regelmäßigen Teilnahme.
 

HzE-Modul

Das HzE-Modul unterstützt Kinder mit erhöhtem erzieherischem Bedarf im Offenen Ganztag. Es ist insbesondere ein Angebot für Kinder mit herausforderndem Verhalten im sozialen und emotionalen Bereich und solche Schüler, die im Alltag sowie in der Großgruppe des Offenen Ganztags Unterstützung benötigen.
 

Rückmeldungen

Wir sind auf Ihre Rückmeldungen, Hinweise und Vorschläge angewiesen, um eine gute Arbeit mit Ihrem Kind zu gewährleisten. Bitte scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Nach Absprache nehmen wir uns gerne Zeit für ein längeres persönliches Gespräch.
 

Kontakt

Sie erreichen uns während der Betreuungszeiten unter folgenden Telefonnummern:
 
02841-9163605 oder 0176-15430635
 
 
Wir freuen uns, Ihr Kind in der OGS willkommen zu heißen!

 

Caritasverband Moers-Xanten e. V.

Ihr OGS-Team