Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 28.06.2017

  • Drucken

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Eichendorffschule am 28.06.2017

Anwesenheitsliste:


1.    Wältring, Johannes (1. Vors.)

2.    Fier, Barbara (2. Vors.)

3.    Scholten, Thomas (Kassenwart)

4.    Höhn, Kerstin (Schriftführerin)

5.    van Gemmeren, Gerd (Beisitzer)

6.    Kampow, Ute (Beisitzerin)

7.    Storm, Silke

8.    Wirth, Carsten

9.    Ingenhoff, Susanne

10. Klüppel, Barbara

11. Dittmer, Ralf

12. Pöhlmann, Wiebke

13. Becks, Katrin

14. Boshüsen, Thomas

15. Schoger, Indra

16. Lauer, Alwine

17. Schwich, Jocelyn

18. Breuer, Jennifer

19. Fischer, Lidia

20. Thissen, Annett

21. Meylahn, Janine

22. Remarczyk, Lidia

23. Jendrny, Jörg

24. Wältring, Judith

25. Maras, Necdet

26. Winkler, Jessica

27. Fröhlich-Tuttlies, Melanie

28. Maicher, Peter


TOP 1            Begrüßung

Herr Wältring begrüßt die Anwesenden und stellt die Stimmberechtigungen fest. An­schließend verliest er die Tagesordnung:

1.     Begrüßung

2.     Genehmigung des Protokolls der öffentlichen Sitzung vom 14.11.2016

3.     Rückblick auf das Zirkusprojekt

4.     Kassenbericht

5.     Entlastung des Vorstands

6.     Wahl des neuen Vorstands

7.     Anträge und Projekte

8.     Verschiedenes

Die Mitglieder genehmigen einstimmig die Tagesordnung.

TOP 2            Genehmigung des Protokolls vom 14.11.2016

Das Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 14.11.2016 wird einstimmig ge­neh­migt. Das Protokoll wurde satzungsgemäß am schwarzen Brett des Fördervereins in der Schule ausgehängt. Zusätzlich wurde es auf der Homepage der Eichendorffschule veröffentlicht.

TOP 3            Rückblick auf das Zirkusprojekt

Herr Wältring bedankt sich bei allen Beteiligten des Zirkusprojekts. Es war ein voller Erfolg. Frau Kampow schließt sich dem Dank im Namen des Lehrerkollegiums an.

Herr Scholten erläutert das finanzielle Ergebnis des Zirkusprojektes. Er bedankt sich im Namen des Vereins für die großzügigen projektbezogenen Geldspenden der Sparkasse, des Lions-Clubs und der Deutschen Bank sowie für die Unterstützung der Sponsoren (Anzeigenkunden). Die Deutsche Bank unterstützt mit der Zuwen­dung das ehrenamtliche Engagement Ihrer Mitarbeiter. Insgesamt sei durch das Projekt ein positives Ergebnis in Höhe von ca. 4.800,00 € zu erwarten.

Es wird kurz diskutiert, ob aufgrund der relativ hohen Kosten und des anstrengenden Tages für die OGS-Kinder die Kindergartenvorstellung beim Zirkusprojekt entbehrlich ist. Beim nächsten Zirkusprojekt sollte darüber noch einmal beraten werden.

TOP 4:           Kassenbericht

Herr Scholten präsentiert einen Kassenabschluss des Halbjahres. Die Kasse wurde am heutigen Tag durch Herrn Ralf Dittmer geprüft. Dabei gab es keine Beanstan­dung. Herr Scholten verweist darauf, dass die nächste Prüfung durch das Finanzamt (die alle drei Jahre stattfindet) im Mai 2018 erfolgen wird. Dann werden die Zahlen des Jahres 2017 (mit dem Zirkusprojekt) geprüft.

Er stellt die finanzielle Situation des Fördervereins wie folgt dar: Der Kontostand be­trug am 27.06.2017 auf dem Hauptkonto 20.749,34 €. Auf dem Materialkonto, das sich unter Frau Mares Verwaltung befindet, lagen 149,13 €, die dem Förderverein jedoch nicht zur Verfügung stehen. Die Barkasse betrug 39,70 €.

Darüber hinaus gibt Herr Scholten einen kurzen Rückblick auf das Ergebnis des Weihnachtsmarktstandes. Dort wurde ein Gewinn von ca. 1.250,00 € erzielt.

TOP 5:           Entlastung des Vorstands

Frau Kampow stellt den Antrag, den Vorstand zu entlasten. Die Vorstandsmitglieder enthalten sich dieser Abstimmung. Die übrigen Mitglieder entlasten den Vorstand einstimmig.

TOP 6:           Wahl des neuen Vorstands

Die Vorstandsmitglieder stellen Ihre Aufgaben und die Durchführung ihrer Ämter in den letzten vier Jahren jeweils kurz vor.

Einige Anwesende kandidieren mit konkreten Funktionswünschen. Der neue Vor­stand wird wie folgt gewählt:

1.    Vorsitzende: Indra Schoger (1 Enthaltung, keine Gegenstimme)

2.    Vorsitzende: Annett Thissen (einstimmig)

Kassenwart/-in: Alwine Lauer (einstimmig)

Schriftführer/-in: Carsten Wirth (1 Enthaltung, keine Gegenstimme)

1.    Beisitzende (Vertreterin der Schule): Ute Kampow (einstimmig)

2.    Beisitzende: Lidia Fischer

3.    Beisitzende: Jennifer Breuer

4.    Beisitzender: Gerd van Gemmeren

5.    Beisitzende: Janine Meylahn

Aufgrund des großen Engagements beschließt die Mitgliederversammlung die An­zahl der Beisitzenden zu erhöhen Die Beisitzenden 2 bis 5 werden in dieser Reihen­folge mit 4 Enthaltungen, ohne Gegenstimme gewählt.

TOP 7:           Anträge und Projekte

  • Vollmacht: Herr Scholten beantragt als ehemaliger Kassenwart die Vollmacht zur Bezahlung der Rechnung der Bührmann Weine GmbH für den Getränkewagen des Zirkusprojekts vom Hauptkonto des Fördervereins. Die Mitgliederversamm­lung erteilt diese Vollmacht einstimmig.

 

  • Dankesbriefe: Johannes Wältring und Kerstin Höhn werden einstimmig damit be­auftragt, die Dankesbriefe an die Sponsoren des Zirkusprojekts zu versenden.

 

  • Lernmaterial für selbstständiges Lernen: Frau Kampow stellt den Antrag, Lern­materialien für selbstständiges Lernen, z. B. Rechenschiffchen, Knobelkisten u. Ä. im Wert von 2.500,00 € anzuschaffen. Nach einer Diskussion darüber, welche Materialien konkret angeschafft werden sollen und wer darüber entscheiden wird, formuliert Frau Kampow den Antrag um. Sie beantragt nun eine Freigabe von Mitteln für oben genannte Zwecke. Dazu werde sie mit dem Lehrerkollegium eine Liste mit dem konkreten Lernmittelbedarf anfertigen und dem Vorstand vorlegen. Die Mitgliederversammlung möge den Vorstand dazu ermächtigen, in Höhe von 2.500,00 € eigenständig über die Anschaffung der gewünschten Lernmittel ent­scheiden zu dürfen. Dem geänderten Antrag wird mit zwei Enthaltungen stattge­geben.

TOP 8:           Verschiedenes

Es werden keine weiteren Anträge gestellt.

 

Moers, 28.06.2017

Unterschriften alter Vorstand                                 Unterschriften neuer Vorstand

 

Joomla SEF URLs by Artio